FEM Hamburg Chapter Meeting 12/10/2017

Join us for the FEM Hamburg Chapter Meeting on 12 October.

Go to the profile of Frank Jura
Aug 18, 2017
1
0

Alternative Entsendeformen – Shaping a flexible Mobility Program

Zur Ammeldung hier klicken

Gerne laden wir Sie zum nächsten Germany Chapter Meeting in Hamburg am Donnerstag, den 12. Oktober ein.

Internationale Mitarbeitereinsätze sind für weltweiten Unternehmenserfolg unerlässlich und ihre Zahl zeigt stetig. Auslandseinsätze finden dabei nicht immer in Form der klassischen Langzeit- und Kurzzeitentsendungen statt, sondern werden zunehmend durch alternative Entsendeformen ergänzt. Je nach Unternehmensgröße, Bedarf und Zweck der Entsendung werden beispielsweise grenzüberschreitende Dienstreisende, Pendler, sogenannte „Commuter“, Mitarbeiter mit globalen Mehrfachfunktionen oder Rollen sowie sogenannte „foreign local hires“ eingesetzt – tolle Möglichkeiten zur Gestaltung eines flexiblen und bedarfsorientierten Mobility Programms!

Sie als Verantwortliche für den Bereich Personal (international) und Steuern stehen dabei der Herausforderung gegenüber, zu entscheiden, welche Formen am besten zu Ihrer Unternehmensstruktur passen und diese unter Berücksichtigung der einschlägigen steuer-, sozialversicherungs- und aufenthaltsrechtlichen Vorschriften zu etablieren.

Eric Gangey, HR Business Partner – Segment Renewables bei innogy SE wird seine Erfahrungen zur neuen Definition eines Mobility Programms im Rahmen eines Carve-Outs teilen und Frank Retzlaff, Partner People Advisory Services – Mobility bei EY gibt Ihnen Einblicke in Compliance Thematiken zu alternativen Entsendeformen.

Referenten:
Begrüßung

  • Frank Jura (EY), Executive Director, GSA Immigration Leader

Fachvortrag

  • Eric Gangey (innogy SE), HR Business Partner - Segment Renewables
  • Frank Retzlaff (EY), Partner, People Advisory Services - Mobility

Datum:
Donnerstag, den 12. Oktober 2017

Programm:
16:00 – 16:30 Uhr: Registrierung und Begrüßung
16:30 – 18:30 Uhr: Vorträge
18:30 – 20:00 Uhr: Netzwerken bei Getränken und Snacks

Ort:
EY, Rothenbaumchaussee 78, 20146 Hamburg

Kosten:

  • Für Mitarbeiter von Personalabteilungen ist die Teilnahme kostenlos. Dienstleister müssen mindestens als “Supplier Member” registriert sein. Die Kosten belaufen sich je Teilnehmer auf € 120 (+MwSt.). Die FEM Mitgliedschaft kostet € 400 jährlich je Chapter Location. Anmeldungen per E-Mail an Marianne Aronsen
Go to the profile of Frank Jura

Frank Jura

Executive Director | GSA Immigration Leader, Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

► Executive Director, Leader of Global Immigration GSA, Ernst & Young Munich ► Over seventeen years of experience in the global mobility industry, worked for several global relocation management companies supporting multinational clients with their global mobility and immigration program. ► Experienced in vendor sourcing and management, account development, transition and implementation. ► Executive master of business administration in innovation and business creation from the Technical University Munich; Diplom-Betriebswirt (BA) and Bachelor of Arts in business administration from the University of cooperative education Mannheim; Chapter Lead at the Forum for Expatriate Management; German native speaker / English business fluent.

No comments yet.